Medienbewusstsein 

für Groß und Klein!

Unser Angebot für Kinder im Alter

von 5 bis 10 Jahren

Unser Angebot ist gesundheitsrelevant und somit förderfähig!

Nehmen Sie Kontakt auf und lassen Sie sich beraten :)

Hintergrund zum Angebot

Unserer Meinung nach, sollte kein Kind mit einem technischen Gerät um die Aufmerksamkeit seiner Eltern kämpfen müssen. Leider erweisen sich Smartphone,

Tablett und Co. häufig als unersättliche Aufmerksamkeitsfresser.

Wir wollen Kinder für das Thema „Bewusste Mediennutzung in Familien“ begeistern

und ihnen mit den Sprüchen „Guck doch mal“ & „Flugmodus an“ ein Mitspracherecht bei der Nutzung von technischen Geräten in Familien geben. 

Mit Hilfe unseres Angebotes bereiten wir den Kindern nicht nur einen abwechslungs-reichen Tag. Wir fördern die eigene Mediennutzungskompetenz, vermitteln durch Spiele und Spaß Anreize zum Beschäftigen mit analogen Spielangeboten.

Wir fördern das Bewusstsein für die Natur und zeigen Kindern auf, dass auch sie Ihren Eltern sagen dürfen, wann das Smartphone gefährlich ist (z.B. beim Autofahren).

Das Team

Robert Behrens

Projektleiter

Robert ist Geschäftsführer, staatlich anerkannter Sozialarbeiter und

leitet das Projekt.

Maria Klink

Durchführende Pädagogin

Maria studiert im Master-Studiengang im Bereich „Integrative Lerntherapie“.

Sie engagiert sich in verschiedenen sozialen Schul-Projekten und hat langjährige Erfahrungen im Umgang mit Kindergruppen.

Christian Bull

Durchführender Pädagoge

Christian ist staatlich anerkannter

Erzieher und Entspannungspädagoge. Derzeit ist er als Gesundheitscoach

und als Dozent für Spieltheorie tätig.

© HaNeP - Medienpädagogik UG (haftungsbeschränkt)